Dienstag, 15. Mai 2012

Reisepläne 2012 - Irland

Nur noch elfmal schlafen, dann geht es mit dem Motorrad nach Irland und ich weiß nicht, wer diesmal aufge­regter ist: Ich, weil es meine bisher längste Reise wird, oder Pieps, die dauernd von Mouse of the Dance plappert und nur noch rea­giert, wenn man sie O'Pieps nennt. 

Die Reisen auf dem Motorrad mit Zelt und Schlafsack sind noch immer meine große Leiden­schaft. Dieses aben­teuer­liche Gefühl, auf der Enduro durch ein fremdes Land zu düsen, das Zelt jeden Abend  an einem anderen Ort auf­zu­stellen, die Isomatte aus­zu­rollen und später im Gras sitzend Steaks zu braten, die Nacht kuschelig im warmen Schlafsack zu liegen, oh ich liebe das alles so sehr.

Im vergangenen Jahr haben England und Schottland mich begeistert und deshalb möchte ich jetzt auch Wales und Irland kennenlernen.

Ganz nebenbei ist jede Reise auch eine persönliche Bestands­aufnahme. Macht es mir noch Freude, woch­en­lang allein unterwegs zu sein und den halben Tag lang Motorrad zu fahren? Schlafe ich noch immer so gerne im Zelt, oder plagt bereits das Zipperlein und es fällt mir schwer, stundenlang auf dem Boden zu sitzen?

Und bekomme ich es wirklich niemals über, jeden Abend meine geliebten Entrecotes zu braten, zu grillen, oder auf andere Weise zu atomisieren? In Schottland gab es sechzehn Mal Rib-Eye-Steaks, wie mein Lieblingsessen dort heißt. Und am ersten Abend zuhause in Kiel natürlich auch wieder.

Bei aller Vorfreude bin ich vor jeder Reise auch etwas aufgeregt und manchmal fast ein wenig ängstlich. Erst wenn ich auf der Maschine sitze, mit dem Gepäck hinter mir, und der Motor der Kawasaki leise vor sich hinbrummelt, ist jede Unsicherheit verschwunden. Wenn ich dann durch das Tor der Tiefgarage ans Tageslicht rolle, langsam die Gänge hochschalte und nach wenigen Kilometern die Stadt in Richtung Norden verlasse, dann freue ich mich mit jeder Faser auf das bevorstehende Abenteuer. 

Nur noch elfmal schlafen, dann ist es soweit. Ich fahre von Kiel nach Dänemark, nehme in Esbjerg die Fähre nach Harwich, durchquere England von Ost nach West, verbringe ein paar Tage in Wales und nehme dann das Schiff nach Irland. Dort werde ich im Uhrzeigersinn die Küstenlinie abfahren und mir viele der bekannten Ziele ansehen.

Bis dahin muss ich unbedingt mein Englisch noch ein wenig aufpolieren, damit ich in Londonderry, wenn wir abends im Pub die EM gucken, auch etwas zur Unterhaltung beitragen kann. Vielleicht ein kluges Statement zum Nordirlandkonflikt und warum das in meinen Augen alles Blödsinn ist? Oder wie sage ich zum Beispiel, dass ich es erstaunlich finde, wie schlecht hier Fußball gespielt wird und dass Premier League auf deutsch mit Zweite Liga übersetzt wird?

Solange Mouse O'Pieps, die Green Cow und ich auf Reisen sind, werdet ihr eine Weile nichts von uns hören, aber vielleicht schreibt Claudia ab und zu einen Kommentar darüber, wie es uns ergangen ist. Bis bald, ihr Lieben.

Kommentare:

Blondisoph hat gesagt…

Gute Reise!!! Freue mich auf die Berichte von Svendura und O'Pieps und wünsche gutes Wetter! LG, Blondi

Sudda Sudda hat gesagt…

Vergiss bloß nicht die tighte Regenkombi!!

Das wird bestimmt eine Kracherreise und ich wünsch dir viel, viel Spaß.

Irisches Weiderind ist auch noch s*ulecker. Das kann nur toll werden.

Iss ein Steak für mich mit!

Pieps™ hat gesagt…

Pöööh, du sachs' do' immer nur "Ooooh Pieps" un' wills' dann am liebst'n in O'macht fall'n!

Anonym hat gesagt…

".....ein kluges Statement zum Nordirlandkonflikt..."

???
Aaaalso, da empfehle ich in etwa die Formulierung "_".
Oder, um es mit einem deutschen Sprichwort zu sagen: "Reden ist silber......"
Hör lieber erst ne Weile zu, damit du verstehst, dass du nichts verstehst....
Gute Reise
"der" Franz

Q-Treiber hat gesagt…

Hi, Svenja und Pieps...

Gute Reise wünsch ich Euch.

Wir fahren am gleichen Tag los, nur das wir etwas weiter oben rechts auf der Landkarte rumschwirren (so Richtung Nordkap)

Das Gefühl vor dem Losfahren ist auch bei mir immer wieder da, egal wie viele Reisen es im Laufe der Jahre sind. Das muß einfach so sein ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Blondisoph: Danke Blondi. Das wird hoffentlich eine wunderbare Reise. Auf jeden Fall wird sie gut für die Haut werden, die Feuchtigkeitscreme kann ich wohl beruhigt zuhause lassen.

@Sudda: Das mach ich, liebe Sudda, vielleicht sogar zwei. Ich bin schon so gespannt.

@Pieps: Mouse O'Pieps, Mouse of the Dance...?!

@Franz: Danke Franz, aber die Bemerkung war ein Scherz. Ich sollte meine "Gags" wirklich farbig absetzen.

Zur Erklärung: In Nordirland kann es tödlich sein, wenn man über The Troubles spricht und nicht sicher weiß, ob man sich unter Katholiken oder unter Protestanten befindet. Deshalb ist dieses Thema tunlichst zu vermeiden.

@Q-Treiber: Dann euch auch eine gute Reise. Sind ja nur noch ein par Tage. Gestern TÜV und heute neue Reifen. Bis bald...

Andrea hat gesagt…

Hiya honey (damit Du dich schon mal an die Anrede gewöhnst!), ich wünsche dir viel Spass auf der Tour! Jetzt habe ich es dank Umzug natürlich geschafft, mich genau vor deiner Reise in den hohen Norden (Manchester) zu verziehen. :(
Naja, ein anderes Mal dann!
Viel Spass, eine sichere Fahrt und duftes Motorrad-Wetter!

Alexander hat gesagt…

Ich hab Deine Aussage zum Nordirland-Konflikt ja auch als Scherz identifiziert, dennoch wollte ich sicherheitshalber auch eine Warnung mitgeben, aber ich seh schon, Du bist im Bilde. Schief angeguckt wirst Du übrigens je nach Gebiet auch schon mit der Wahl des Ortsnamens: "Derry" oder "Londonderry" enthält schon ein politisches Statement, ebenso wie "Ulster" oder "Six counties".

Aber lass, wenn sich die Gelegenheit ergibt, die Leute ruhig mal von ihren eigenen Erfahrungen mit den Nordirland-Konflikt erzählen; das kann sehr interessant werden.

Ich wünsch Dir ganz viel Spaß!

Alexander

P.S. Irland hat auch an Bier mehr zu bieten als nur Guinness. Probier mal Beamish oder Murphy's. ;-)

Frau Vau hat gesagt…

Hach, Svenja, vor ca. 20 Jahren hab ich das so ähnlich auch gemacht, allerdings mit Auto und B&B. Und mit meinem jetzigen Exmann. Die Reise war wunderbar - und so ziemlich zur gleichen, weil perfekten, Jahreszeit. Ich empfehle dir dringend Giants Causeway und etwas mehr Zeit für Dublin. Komm gesund wieder - Agus g n-éiri an bóthar leat!

Matilda hat gesagt…

Ich werde über Pfingsten auch zum ersten Mal als Sozia auf eine Motorradreise gehen.

Mal schauen, wie das wird.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Irland. Bin selber schon dort gewesen und würde sofert wieder hinreisen - allerdings mit Hotel. Aber die Iren sind sensationell (gast)freundlich und die Insel traumhaft.

Ich beneide dich ;)

Basel-based Michael hat gesagt…

Oh, da wünsche ich Dir ganz viel Spass mit den Irish loons, wie wir sie nennen. Bereite Dich auf die hohen Preise vor, und bleibe weg vom http://de.wikipedia.org/wiki/Blarney_Castle , wenn Du den Stein da küsst, dann Gnade uns Gott...
ich fahre Ende August und besuche eine liebe Freundin, die der bhbf (inzwischen bhh) vor langen Jahren beim Malochen in England kennengelernt hat. Er durfte sie auf Ihrer Hochzeit zum Altar führen, und da weder sie noch eine ihrer 5 Schwestern (Irland ist sehr katholich!) zu unserer Hochzeit kommen konnten, besuchen wir sie nun vor Ort und lassen es noch mal richtig krachen.

Anonym hat gesagt…

So, so, kurz bevor es mit der Reise losgeht bist Du also "fast ein wenig ängstlich". Und ich dachte schon, ich wäre das einzige heimliche Weichei, dem es so ergeht.
In Irland fahren übrigens die Englandtreuen auf der linken Straßenseite, die Englandgegner hingegen auf der rechten, woraus dann schließlich der Konflikt resultierte. Man zeigt als Ausländer am besten, dass man sich da raus hält, indem man einfach in der Mitte fährt.
Vergiss die Sonnenmilch nicht,
Gruß
Lord Helmchen

moppedhexe hat gesagt…

Ich bin schon seeeehr gespannt auf deinen Reisebericht und freu mich schon, wenn ich mir damit wieder die Nächte um die Ohren schlagen kann, wie bei deiner Schottlandreise!
Alles Gute, viel Spaß, gutes Wetter und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen wünsche ich Dir!

Yuzu hat gesagt…

Viel viel Spass!!!
Ich freue mich schon auf die Reiseberichte! :D

SoD hat gesagt…

Oh Svenja, und wieder beneide ich euch zu tiefst *schnief* ich wünsche dir und O'Pieps alles tolle und ganz viel gutes Wetter auf der Reise:) Lass dir deine Steaks schmecken und den Schlafsack dich schön wärmen;) Ich werde derweil meine Kuh hierzulande hin und her scheuchen:)

Liebe Grüße
Steffi

zimtapfel hat gesagt…

Ich wünsche dir einen ganz tollen Urlaub mit vielen lustigen Begegnungen mit ausschließlich netten, liebenswürdigen Menschen. Und freue mich sehr auf den nächsten, wie immer großartig geschriebenen Reisebericht. :-)

Alltags-Wahnsinn hat gesagt…

Habe mich gerade gefragt ob du auch mal arbeitest ;)
Ich lese immer nur das duu auf Reisen gehst. Aber Irland ist toll;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Andrea: Honey klingt schon mal sehr gut. Und du bist jetzt abgeschwirrt nach Manchester? Knapp verpasst...
Danke für die guten Wünsche, ich bin schon so gespannt.

@Alexander: Ach, das habe ich doch alles gelesen. Ich wollte doch nur mal witzig sein. Ich halte mich ohnehin aus allem raus. Vor allem aus Pubs.
Und Guiness finde ich ganz schrecklich, ich trinke ja sowieso nur dann Bier, wenn es keinen Blanchet gibt :-)

@Frau Vau: Das klingt verlockend. Mal sehen, ob ich mir den Giants Causeway auch ansehe, aber ich denke schon. Nur Dublin, das lasse ich ganz sicher aus. Du weißt doch, ich mag keine Großstädte. Nirgends kann man sicher sein Motorrad abstellen und ich krieg die Zeltheringe nicht in den Asphalt. :-)

@Matilda: Dann wünsche ich dir eine wunderbare Reise und ich bin beinahe sicher, dass du es lieben wirst. Danke Matilda.

@BBM: Loons? Das muss ich mal googeln. Den Ausdruck habe ich noch nicht gehört. So ein Kussfoto des Steins habe ich schon einmal gesehen, jetzt muss ich nur noch herausfinden, was es damit auf sich hat und warum die Leute dort auf dem Rücken unter der Mauer liegen. Ja, das man dort sehr katholisch ist, habe ich schon gelesen und bin gespannt, wie die Leute so drauf sind.

@Lord Helmchen: Aber natürlich habe ich vor jeder Reise Ängste. Die sind aber sofort verschwunden, wenn es endlich losgeht. Das mit dem Linksverkehr hat mir letztes Jahr ganz schön zugesetzt und ich hoffe, dass ich darin irgendwann sicherer werde und ich endlich dieses Geisterfahrerfeeling loswerde. Sonnenmilch? Im Ernst? Na, mal sehen...

@Moppedhexe: Danke, das ist lieb von dir. Hoffentlich gelingen mir ein paar schöne Fotos und interessante Begebenheiten. Ich habe bislang noch überhaupt keine Vorstellung von Irland.

@Yuzu: Oh, und die wird es geben. Lange, lange, lange. Danke, Yuzu.

@SoD: Danke, Steffi. Im Moment beneide ich mich sogar selber, so freue ich mich auf die Reise mit Mouse O'PIeps nach Irland. Schrubb du derweil die Q hier durch die Lande.

@Zimtapfel: Danke schön. Ja, das hoffe ich auch, dass die Menschen liebenswert und offen sind, obwohl sie so erzkatholisch sind. Hinterher bin ich klüger.

@Alltags-Wahnsinn: 30 Tage Jahresurlaub, Baby. Aber viel entscheidender: Happy go Single und alle Zeit für mich allein. Und für O'Pieps natürlich...

Inka hat gesagt…

Ich wünsche Dir eine gute Reise, gutes Wetter und viele interessante Begegnungen mit Land und Leuten – und vergiss den Helm für Pieps nicht!
Liebe Grüße
Inka

Dickeente hat gesagt…

Hallo Svenja,

ich habe ja deine vorherigen Reiseberichte gelesen und habe Dich immer für Deinen Mut bewundert, alleine in den Urlaube zu fahren. Jetzt ist es so, dass ich überraschenderweise auch als Single alleine fahren werde.

Da beruhigt es mich ja schon, dass Du trotz deiner Reisefahrung immer noch ein wenig Angst vorher hast :-)

Ich fahre zwar nicht mit dem Motorrad, aber eben mit meinem kleinen Toyota Aygo relativ weit nördlich nach Schweden. Ein bisschen Angst vor meiner eigen Courage habe ich ja auch schon....

Diana *a Live worth living it* hat gesagt…

Viel Spass und komm heil und gesund wieder ;)

btw. Cornwall und Wales sind aus meiner Sicht die schönsten Ecken Englands, genieße den Aufenthalt und nimms mit dem Aufpolieren nicht gar zu genau! Was in diesen Ecken Englands gesprochen wird hat mit der Englischen Muttersprache soviel gemein wie das ostfriesische Platt mit dem Hochdeutschen ^^

Liebe Grüße


Diana

ednong hat gesagt…

Wow,
irgendwie bist du wohl nur noch auf Reisen? ;)

Du solltest auf jeden Fall wieder dein Schild "Links fahren" an den Lenker kleben! Und die angedachten Kommentare läßt du besser Pieps - O'Pieps - von sich geben. Die ist schneller im Ducken und Laufen :D

Viel Spaß und viele nette Erlebnisse. Und denk ans Fotografieren ...

Frau Vau hat gesagt…

Svenja, das ist ja das Tolle an Dublin... es ist zwar eine Großstadt, aber irgendwie anders.. langsamer. Schön, gemütlich, spannend, langsam.
Und einmal B&B... wär doch nicht so schlimm... ok, das mit dem Mopped ist ein Argument, aber manche B&B's haben ja auch Stellplätze oder Garagen. Oder übernachte außerhalb, das geht auch... aber Dublin... eine meiner absoluten Traumstädte!

Funny hat gesagt…

Selber bis bald, ihr Lieben :)

Matilda hat gesagt…

Danke für die Wünsche. Es wird sicher eine Herausforderung für eine Newbie-Sozia mit grade knapp 700km Erfahrung auf eine Tour zu gehen, die schon alleine fast 900km in 3 Tagen beinhaltet.

Aber was tut Frau nicht alles um dem Mann nahe zu sein, den sie liebt und mit dem sie mehr Zeit verbringen will. Von daher .... Pfingsten gehts in die Vogesen ;)

Alexander hat gesagt…

Ich erwarte dann eine ausgiebige Antwort auf die Frage, wo man in Irland Blanchet finden. Okay, in Dublin mag es Dir noch gelingen, aber an der Westküste oder so drehen sie Dir vermutlich Cider als Weißwein an. ;-)

Cheeers!

Alexander

Schweinchen Schlau hat gesagt…

Der Hammer! Ich habe gestern deinen Reisebericht aus Schottland gelesen und abends dann mit dem besten aller Ehemänner darüber gelesen. Da bei uns auch Irland auf dem Programm steht, bisher noch mit Fahrrad, habe ich mal wegen Motorrad angetestet. Ich habe schon lange den Führerschein, bin aber auch lange nicht mehr gefahren... Hintendrauf will er aber nicht und ansonsten müsste er mit dem Mofa hinterher... Jetzt diskutieren wir Trike und freuen uns auf deinen Bericht, damit wir 2013 vorbereitet sind! Gute Reise und liebe Grüße Schweinchen Schlau

Anonym hat gesagt…

Nur noch 11 Tage? Oh, Baby, ich vermisse dich (euch) jetzt schon ganz schrecklich!

rennerle hat gesagt…

Hallo Svenja, wow - Du machst echt immer coole Sachen. Wünsche Euch eine tolle Reise mit inspirierenden Begegnungen und - gutes Wetter. LG rennerle

Mocca hat gesagt…

Cool! Ich wünsch dir, äh, euch, ganz viel Spaß! :)

leocat/Kathrin hat gesagt…

Da bist du ja pünktlich zum Hay Festival in Wales - unbedingt hin! http://www.hayfestival.com

Und falls du zu schnell bist und früher da vorbei kommst, lohnt es sich trotzdem den Ort Hay-on-Wye (das erste Buchdorf, das es gab - mittlerweile gibt's ja mehrere) anzugucken. Ich kenns zwar nur von Bildern und Erzählungen, aber ich träume davon...

Castorp hat gesagt…

Die Reiseberichte nehmen ja kein Ende! Hast du eigentlich deinen Job gekündigt?

Karan hat gesagt…

Darf ich Dir ein wenig den Mund wässrig machen bzw. Dich inspirieren bezüglich schöner Orte, die Du aufsuchen kannst?
Hier sind die Reisebilder des Herrn Kollegen: http://www.ipernity.com/doc/sven/album/84042
Und das sind meine: http://www.ipernity.com/doc/karan/album/84412
Das ist jetzt schon wieder viel zu lange her (4 Jahre, oh my) - und ich möchte endlich mal wieder rüber...

Ich freu' mich für Dich wie Bolle! Du wirst so einen Spaß haben, das ist garantiert!

Und wenn Du mal ein Smithwicks trinkst (mein Lieblingsbierchen auf der Insel), dann denk' an uns Daheimgebliebene...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Inka: Danke, du Liebe. Und an den Helm für Pieps denk ich ganz sicher. Die Kappe vom Jil Sander Sun passt genau und duftet so gut :-)

@Dickeente: Du fährst diesmal auch allein? Das finde ich klasse und so wie ich es kenne, sind die Ängste verschwunden, sowie der Motor läuft und es endlich losgeht. Aber die Monate zuvor können quälend sein. Gute Reise, du Liebe.

@Diana: Danke, Diana. Warst du denn auch in den Yorkshire Dales und im Lake District und kannst das ein wenig vergleichen? Cornwall werde ich vermutlich auslassen. Das ist ein Projekt für eine andere Reise.

@Ednong: Den Sticker Drive Left hab ich doch noch von Schottland am Lenker kleben. Hat übrigens überhaupt nichts geholfen. Der muss auf den linken Rückspiegel, denn da guckt man als erstes hin, falls man versehentlich rechts losfährt. Glaub mir, ich weiß wovon ich rede. Leider...

@Frau Vau: Danke dir. Ja, das habe ich auch schon gehört, aber ich meide ja nun grundsätzlich alle großen Städte. Für mich muss es die Einsamkeit sein. Ich würde mich schon durch den Verkehr nicht dorthin trauen.

@Funny: Selber, selber... :-)

@Matilda: Ja, das ist eine Herausforderung, aber du hast ja das Recht zu schimpfen, wenn die Jungs mal wieder die Pausen vergessen und am liebsten endlos fahren würden. Leider vergessen sie uns Frauen dabei gerne und geben damit an, dass sie noch viel länger durchgehalten hätten. Deshalb fahr ich auch am liebsten alleine. Mein Tempo, meine Pausen und MEIN Entrecote :-)

@Alexander: Nein, den gibt es da nicht. Wein ist in Irland schweineteuer. Das lasse ich lieber. Cider habe ich noch nie probiert. Ich kenne aber den französischen Apfelcidre und der ist für meinen Geschmack grässlich. Ich denke, es wird das gute Leitungswasser vom Campingplatz tun :-)

@Schweinchen Schlau: Dann wäre doch ein Quad genau richtig, oder ein Motorrad mit Beiwagen? Euch auch eine gute Reise, wenn es soweit ist.

@Anonym: Weiß ich ja gar nicht wer du bist, aber trotzdem danke schön.

@Anja: Sattel dein Mofa und auf gehts :-)

@Rennerle: Oh danke, Rennerle. Ich hoffe auch auf viele interessante Bekanntschaften, so wie es in England und Schottland auch gewesen ist. Und Wetter? Ich glaube nicht, dass es in Irland oft regnet.

@Mocca: Wir danken dir, Svenja und Mouse O'Pieps.

@Kathrin: Das sagt mir gar nichts. Weder das Festival noch das Buchdorf? Aber ich werde es nachlesen. Danke, liebe Kathrin.

@Castorp: Ich vermute, dass ich ebenso viele Urlaubstage habe, wie jeder, der solange in seinem Job ist, aber der Trick ist ein anderer: Das Schreiben der Berichte dauert so lange, dass ich schon wieder losfahre, bevor der letzte beendet ist. An Schottland habe ich länger als ein Vierteljahr geschrieben. Und an Irland sicher vier bis sechs Monate. Aber macht nichts, Zeit hab ich ja genug.

@Karan: Danke, liebe Karan. Und die Fotogalerien habe ich mir sofort aufgerufen und gucke ich jetzt gleich in Ruhe an. Deine Begeisterung steckt mich richtig an und das Smithwicks habe ich mir gemerkt. Bisher war mein Lieblingsbier Firsty Ferret :-)

weltdeswissens hat gesagt…

Gute Fahrt, gute Erholung und bitte kommen Sie gesund und munter zurück!

Anonym hat gesagt…

liebe svenja,
ich wünsche dir eine tolle zeit auf der wunderschönen insel.

grüß die schäfchen von mir

petra

Sabine hat gesagt…

Liebe Svenja,
das ist doch ein herrliches Gefühl, diese Vorfreude und die Aufregung vor der Reise. Reist du nur mit Pieps im Gepäck und sonst ganz alleine?
Hast ja sonst schon mal deine Kumpels dabei.
Auf jeden Fall würnsche ich dir eine gute Fahrt und dass du heil wieder in "unserem" Kiel landest.
Alles Liebe
Sabine

Basel-based Michael hat gesagt…

Falls Du es noch nicht gefunden hast: loons leitet sich von lunatic ab und bedeutet schlicht "bekloppt", verrückt in einer harmlosen Weise.
Ich habe ausschliesslich sehr nette Menschen kennengelernt.
Den Stein habe ich nicht geküsst, da war meine Höhenangst zu schlimm, denn wenn man da so kopfüber hängt geht es locker 20m runter. Der bhh hat es allerdings gewagt, und der war vorher schon nicht auf den Mund gefallen...
Ich kann noch die Cliffs of Moher empfehlen und die foodmarkets in Cork.

Stumpfi hat gesagt…

Na auf den ausfürlichen Reisebericht bin ich mal gespannt..denn das wird auch noch eines meiner Ziele werden..allerdings frühestens in 1-2 Jahren..viel Spaß, gute Reise und viel Sonne.. ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Weltdeswissens: Danke schön für die guten Wünsche. Ich werde mich anstrengen.
PS: nur noch zehn Mal schlafen!

@Sabine: Ja, ich fahre nur mit Pieps. Mit Kumpels fahre ich immer nur kürzere Touren übers Wochenende oder so. Die haben viel zu große Motorräder, da fühle ich mit meiner kleinen 250er wie die Bratwurst und muss sie immer voll auswringen, um halbwegs mithalten zu können. Nein, ich bin gerne nur mit Pieps unterwegs.

@BBM: Nein, den Ausdruck kannte ich noch nicht. Danke, Micha. Und über den Stein muss ich jetzt doch mal etwas lesen. Ich sah nur das Foto im Reiseführer, ohne zu verstehen, worum es da geht. Du meinst, da legt man seine natürliche Schüchternheit ab...?! Na, dann drück ich da auch mal einen drauf. Höhenangst habe ich nicht, deshalb probiere ich das mal.

@Stumpfi: Ich kann nicht einmal sagen, wie ich auf Irland gekommen bin. Doch, stimmt: Ein Motorradkumpel hat mich darauf gebracht und mir viel davon erzählt und jetzt möchte ich es selbst einmal ausprobieren. Falls es mir nicht so gefällt, fahre ich zurück nach Wales und düse wieder hoch in die Yorkshire Dales.

Anonym hat gesagt…

Hihi ... Na klar weißt du, wer ich bin. Du willst mich nur ärgern :)

O'Pieps™ hat gesagt…

Nur du muss' mir no' 'n' Hello-Kitti-Totenkopp-Aufkleber auf mein' Helm mach'n für unser'n Orlaub! ... *finger von handschuhen abschneid* ... Guck ma', kuhl näää ^^ ... Rockerhan'schuh' ... Wa'te, ich steck dir no' Reißzweck'n an deine Hose ...nur willste lieber gold oder in bunt?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Petra? Anke? Sybille? Eva? ...bla...bla....Ulla? Tina?...rhabarber...rhabarber....Schantalle?...

@O'Pieps: Oh, Pieps, was hast du nur immer vor. Wir wollen den Iren doch keine Angst machen, wenn wir auf den Campingplatz rollen. Wie grimmig du schon immer aus dem Tankrucksack rausguckst...

Anonym hat gesagt…

Pöööh! ... *lachtränen wegwisch* ... Mist, mein MakeUp ... *gröhl*

leocat/Kathrin hat gesagt…

Achso, und wenn du dich doch länger in Wales ufhalten willst, kannst du ja die "7 Wonders" abfahren:

Pistyll Rhaeadr and Wrexham steeple,
Snowdon's mountain without its people,
Overton yew trees, St Winefride's well,
Llangollen bridge and Gresford bells.

Zumindest Snowdonia ist landschaftlich reizvoll (karg, aber beeindruckend - was iich so von Bildenr kenn *seufz* ) - und dieser Wasserfall Pistyll Rhaeadr ist auch hübsch. Ach *träum* .

Daniela hat gesagt…

Hallo Svenja,
ich war 2010 im Oktober in Irland, u.a. an der Westküste (Galway - sympathische kleine Studentenstadt, Cliffs of Moher/Doolin, die Stadt Ennis hat viele kleine Pubs mit wirklich toller irischer Musik; es gibt noch den "Burren" eine einzigartige sogenannte Karstlandschaft) und es hat viiiiel geregnet, aber da du im Juni fährst wirst du hoffentlich besseres Wetter haben als ich!
Und die Leute wirst du bestimmt auch mögen!
Viel Spaß und liebe Grüße
Daniela

Ela hat gesagt…

Hei liebe Svenja,

ich wünsche Dir eine ganz tolle Reise mit ganz viel Spaß! Bring tolle Bilder und einen ganzen Sack voller neuer Eindrücke mit. :)

Ich freu mich schon auf unser nächstes Treffen,wenn wir dann aus Schweden wieder zurück sind und wir dann ausgiebigst unsere Erlebnisse austauschen können.

Ganz viele liebe Grüße und ich drück Dich, Du cooles Endurogirl! :)
Deine Ela

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,

du wirst sehen, auch Irland wird dir sehr gut gefallen, außerdem will ich ja wieder einen deiner einzigartigen reiseberichte lesen. :-)

Ich habe für heuer Schottland anvisiert, und daher werde ich mich gleich in dein tagebuch versenken.

Also alles gute und eine schöne zeit
wünscht dir aus dem süden Österreichs

Kathi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Ich kann total gemein sein, näh...?!

@Kathrin: Ursprünglich sollte es ja auch eine Reise nach Wales werden. Jetzt mache ich das flexibel. Je nach dem, wieviel Zeit ich in Irland verbringe, habe ich hinterher noch Zeit für Wales. Und Snowdonia steht schon lange auf der Liste. Danke, Kathrin.

@Daniela: Über die Burren habe ich just einen Film gesehen, den ich von Arte habe. Das ist eine interessante Gegend. Ich habe extra Mai/Juni ausgesucht, weil das relativ regenarm ist. Jedenfalls laut Wetterstatistik...

@Ela: Danke, liebe Ela. Und ich bin schon gespannt, was ihr diesmal in Schweden erleben werdet. Ich war schon so oft in Schweden, aber noch nie alleine. Vielleicht ist das auch mal ein Reiseziel für die große Sommerreise für mich. Und wir treffen uns unterwegs mal irgendwo? Wir werden das alles bei fünf Bratwürsten bei BVZ durchplanen. Alles Liebe...

@Kathi: Danke schön, Kathi. Du möchtest auch nach Schottland fahren? Mich hat es begeistert. Vielleicht hast du auch so ein Riesenglück mit dem Wetter wie ich und kannst in Durness auf der Klippe zelten und natürlich in Gairloch und natürlich in Scourie. Und unbedingt nach Ballater. Oh, du wirst es lieben...

Eggi hat gesagt…

Hej Svenja!

Jetzt mußt Du nur noch 9 Mal schlafen. :-)

Ich freu mich total mit Dir auf Deine Irlandtour. Und bringe gaaaaaanz viel Eindrücke und lebenserfahrung und vor allem Spaß mit!!!

Und Du paßt ja dort auch gut hin, denn Iren heißen auf deutsch doch "Irre", oder? ;-)
Und ein wenig verrückt sind wir doch alle, nicht wahr? :-D

Genieße die schöne Zeit mit den netten und interesanten Leuten auf der grünen Insel.
Im Alter (so in 30 - 40 Jahren) können wir dann alle in diesen Erinnerungen schwelgen udn sagen:" Ja!! Ich habe was erlebt!!"

Lass uns im Juli zu BvZ fahren, über Boxermotoern, über schlechten Kleidungsstil, über Klapphelme lästern und uns gegenseitig bei Bratwurst die reiseeindrücke um die Ohren hauen. :)

Liebe Grüße aus Lübeck.

Eggi

nakura hat gesagt…

Oh wow! Ich freu' mich riesig, dass du dich bei mir eingetragen hast! ;-)

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und tolle Eindrücke in Irland und freue mich schon sehr auf den Reisebericht, der bestimmt folgen wird ;-)

LG, nakura

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,

wünsche dir viel spaß in irland und einen schönen urlaub ohne viel regen ^^
wie lange wirst du eigentlich unterwegs sein ?
ich freue mich schon von deiner reise zu lesen.
für meine frau und mich geht's am samstag zum 8x auf die insel und ich muß an mich halten, nicht seitenweise "gute tipps" zu tippen ;)

lg in meine alte heimat (vermisse kiel)
bratbär

PS: für die reisewetterinfo:
http://www.rte.ie/player/#!v=1149928

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eggi: lach... Ja, man kann das auch irre nennen und das ist doch genau unser Dinge, oder?! Ich hoffe von ganzem Herzen, dass wir das noch lange machen können, obwoh.... Du bist ja schon über 30. Gröhl...

@Nakura: Danke Nakura. Dein Blog hat mich auf Anhieb interessiert, jetzt muss ich mich nur noch einmal komplett durchlesen. Aber das dauert noch ein wenig.

@Barbär: Danke, du Bratbär. Auch für den informativen Link. Ihr fahrt am Samstag? Ich eine Woche später. Esst mir nicht die ganzen Rib Eye Steaks weg. Gute Reise, ihr Lieben.

Anonym hat gesagt…

danke, und ja wir fliegen samstag :)
ausgerechnet am finaltag des heiniken cup in london. hab schon in den nachrichten gehört, das dublin airport wohl sehr voll wird, na ja wird sicher nur eine typisch irische übertreibung sein ;)
und keine sorge wegen den steaks, mußt du dich halt öfter an porridge halten ^^

hab' noch zwei links für sprachübungen und wetterprognose:
http://www.met.ie/forecasts/5day-ireland.asp
http://www.rte.ie/player/#!v=1149996

viel spaß in irland und lg
bratbär

Sandy hat gesagt…

Liebe Svenja,

du machst mich fertig.
Also ächt jetzt...

Erst mein Traum Hurtigruten und jetzt in das wunderbare Irland.
Du wirst es lieben...vor allem die Straßen dort.
Mit einer Enduro wohl tausendmal besser, als mit einem Nissan *gg*

Ich wünsche dir viel Spass.
Komm(t) gesund und munter wieder.
(Schon allein zwecks den tollen Reiseberichten).

Alles Liebe
Sandy

Tengai-Marcus hat gesagt…

Gute Reise wünsch ich Dir. Meine Op muß wiederholt werden, da die Stellschraube gebrochen ist, und das ganze beginnt von vorne. Dieses Jahr wird die Tengai wohl kaum noch bewegt werden. Dir immer eine Aufrechte Fahrt...
Marcus

Jojo hat gesagt…

Hi Svenja,

du hast Schweinchen Schlau den richtigen Hinweis gegeben, es mit einem Quad zu versuchen, in Gedanken bin ich mit meinem Quad auf Deinen Spuren,- die Realität lässt dieses Jahr bei mir leider keinen größeren Urlaub zu, naja, Quad fahren ist immer schön, gerade hier im Bergischen Land!
Ich wünsche Euch einen aufregenden Irlandurlaub,-
Pannenfrei und Spaß dabei...
Wenn Du weg bist, werde ich hier so lange mit Irish Moos, Irish Cream, Irish Coffe and Irish Stew über Wasser halten, damit die Zeit bis zu Deinen Reiseberichten nicht sooo lange dauert.
Mouse O´Pieps ist sehr zu beneiden. Wird von Dir mit der Nase im Wind durch die Welt gefahren und erlebt mit Dir die fabelhaftesten Abenteuer. Kann ich nicht auch in den Tankrucksack??? Bööötööööööööööö!? (Ok, der Schwerpunkt würde sich ein wenig verändern, dafür hättste mehr Bodenhaftung...) ;-D

Machs gut,
der Jojo

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bratbär: Porridge, neeee, das mag ich zwar notfalls auch, aber nur als Astronautennahrung und nicht zum richtigen Essen. Ich krieg schon meine Steaks. Es gibt soviele "O'Soundso Family Butcher" in Irland.

@Sandy: Danke, liebe Sandy. Die Vorfreude wächst mit jedem Tag. Heute nacht habe ich schon von Irland geträumt, bzw. vom MotorradZeltenGrill.

@Marcus: Oh, das tut mir leid. Die Marküsse sind momentan vom Pech verfolgt. Ich wünsche dir alles Gute und schnelle Genesung.

@JoJo: Das macht sicher auch viel Spaß mit dem Quad in Irland, zumal kein schneller Verkehr auf den den schmalen R-Roads herrschen dürfte. Und Irish Stew ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte. Besonders mein eigenes in dem riesigen gußeisernen Topf gekocht mit viel, viel gutem Lammfleisch. Boah, jetzt hab ich Hunger auf Lammm. Danke, JoJo :-)

Jojo hat gesagt…

Wann soll ich da sein? :-D

Jojo

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@JoJo: Im Herbst...aber nicht vor 16 Uhr.

O'Pieps™ hat gesagt…

Nur du trägs' mich ja au' immer in deiner Tasche rum, wenn wir grad nicht mit Griehni fah'n, näää!? Oder ich lauf an deiner Hand ^^ ... So immer so hüpf hüpf ... hoppsassa ... hüpf hüpf ... hoppsassa ... hüpf ... ein Hut, ein Stock, ein Re_gään_schörm un' vorwärts, rückwärst, seitwärts ran ... Dat macht au' immer voll Laune ^^

Jojo hat gesagt…

Im Herbst, ab 16 Uhr - passt mir gut, klingel dann kurz durch, wenn das Lamm in den Topf kommt, dann mach ich mich mal eben auf den Weg...
...oder ´ne Stunde früher, dann helf ich beim schnippeln.
Ich hege übrigens kein Interesse daran Dir, wie das die Piepsmaus macht, über die Hand zu laufen (tut doch weh...)

Jojo

Anonym hat gesagt…

Jutta hat gesagt...
Liebe Svenja,
ich wünsche Dir viel Spaß auf Deiner Tour.
Aber bitte, bitte paß gut auf Dich auf, damit Du heil wieder nach Hause kommst. Deine Fans und Freunde brauchen Dich doch.

Ganz liebe Grüße

Jutta aus Osthessen

scrooge hat gesagt…

Mann, das klingt ja toll! Vor einigen Jahren haben wir einen Teil der irischen Westküste abgefahren, mit Fahrrad und Zelt. Es gibt zwar eine Menge Campingplätze, aber nicht alle nehmen Zelte, was manchmal etwas ärgerlich war, wenn man schon auf dem Zahnfleisch daher kam. Aber mit dem Motorrad ist es hoffentlich weniger dramatisch.

Irland ist wirklich ein schönes Land. Ich freue mich schon auf deine Berichte, denn ich lese gern Reiseberichte von Gegenden, in denen ich schon mal war. Dann nicke ich oft vor mich hin und denke: "Been there, done that."

Ich wünsche euch eine gute Reise mit vielen Eindrücken und gaaanz viel Spaß.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@O'Pieps: Ja, das stimmt genau. Hüpf, hüpf, hüpf und hoppsassa laufen wir beide gut gelaunt durch die Welt und halten erst an, wenn es was zu essen gibt. Noch fünf Mal schlafen, Mäuschen.

@JoJo: lach...nein, bitte nicht über die Hand laufen. Das darf nur Pieps.

@Jutta: Danke, Jutta. Pieps und ich passen gegenseitig aufeinander auf. Und wenn ich wieder da bin, schreib ich darüber, wie es gewesen ist.

@Scrooge: Genau das habe ich auch schon festgestellt. Viele Campingplätze sind nur solche ätzenden Trailerparks, wie man sie aus amerikanischen Spielfilmen kennt. Besonders an den Küsten sieht man die kilometerlang. Na, mal abwarten, was sich findet. Danke, Scrooge.

O'Pieps™ hat gesagt…

Was no' fümpf ma'? ... Dat schaff ich bis heut' Ab'nd ... Gu' Nacht ... *küsschen geb* .... chrrrr chrrrrr zzzzZzzz ... NO' VIER MA'... *küsschen geb* .... chrrrr chrrrr zzZzzzzz ....

petra hat gesagt…

nochmal hallo,

für euch 2 was zum einstimmen, habe die cd seit ewigkeiten mal wieder im player:


http://www.youtube.com/watch?v=_Lst8Zhd1VI

ich wünsche euch eine wunderbare zeit!

petra

Christian RA40XT hat gesagt…

Wünsche Dir eine gute Reise!
"Keep the rubber side down!" ;-)

Das mit dem aufgeregt und etwas ängstlich sein vorher hab ich auch immer.
Aber sobald der Motor läuft ist alles wieder gut.

Viel Spaß
Christian

Anonym hat gesagt…

Juhu Svenja,
der Abreisetag kommt immer näher und ich bin ganz neidisch das Du dahin fährst wo ich nie mit meiner "Kuh" hingekommen bin, vieleicht schaffe ich das ja mal in den nächsten Jahren. Ich wünsche Dir das Wetter das Du brauchst um Spaß zu haben, immer Grip auf allen Untergründen, jede Menge frisches Fleisch und immer einen guten Tropfen im Becher.
Take care of you,
freu mich auf Deinen Reisebericht und die damit verbundenen schlaflosen Nächte.
LG Ulli aus Münster

Svenja-and-the-City hat gesagt…

O'Pieps: ne, ne, das güldet nicht. Richtig schlafen, die ganze Nacht. Aber ist ja gleich geschafft.

@Petra: Oh, danke. Das ist ja toll gemacht. Guck ich mir gleich noch einmal in Ruhe und Sound über die guten Boxen.

@Christian: Danke dir. Ja, die Anspannung wird umso geringer, je näher die Reise rückt. Inzwischen hat die Vorfreude die Befürchtungen schon besiegt. Dir auch eine wunderbare Reisesaison in Island. Ist ja nur ein Buchstabe Unterschied...

@Ulli: Oh, danke für den lieben Kommentar, Ulli. Das ist alles das, was ich gut gebrauchen kann. Meine Güte, es könnte ruhig schon losgehen. Bis später dann.

O'Pieps™ hat gesagt…

hihi ... nur dann mus' du mir meine Küssch'n zurück geb'n ^^... *schnütchen hinhalt* ...

Anonym hat gesagt…

wünsch dir eine gute reise....bin schon gespannt auf deinen bericht....eine bekannte wohnt in irland...und hat mir mal den tipp gegeben zum nordirlandkonflikt gerade als "gast" in irland keine öffentlichen äusserungen abzugeben...und immer schön links fahren nicht vergessen...

lg stephan

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@O'Pieps: Nööö, die behalt ich. Geschenkt ist geschenkt und wiederholen ist gestohlen.

@Stephan: Danke Stephan. Ich bin auch sehr gespannt auf Irland. Danach kann ich für mich ein Fazit darüber ziehen, wo ich am liebsten wieder hinfahren möchte, nach England, Schottland, Wales, oder Irland. Nein, den Nordirlandkonflikt lasse ich aus. Ich werde mich auf Fußball beschränken und wie es sein kann, dass eine ganze Nation das nicht richtig spielen kann... :-)

Tom hat gesagt…

Hallo Svenja,

ich schließe mich jetzt der Fraktion an, die hier eine Lanze für Dublin brechen. Sollte man sich schon mal angucken - eine wirklich faszinierende Metropole und dabei doch irgendwie so gemütlich.

Und man muss gar nicht mit dem Motorrad in die Stadt und Heringe in den Asphalt hauen - es gibt auch in Dublin Campingplätze. Guckst Du : http://www.camacvalley.com/

Auf jeden Fall - ob mit oder ohne Dublin - gute Reisen.

Slán

Anjanette hat gesagt…

Liebe Svenja,
schon einmal habe ich Dich bei Deiner Fahrt über die Berge in Südfrankreich (Route des gandes Alpes)beneidet, die ich ja 6 mal gefahren war, vor langer Zeit. Nun gehst Du nach Irland, welches ich 1968 bereiste, zu Pferde allerdings. Bei mir war nicht ein O'Pieps dabei, aber immer ein vergleichbar "großer" Hund, der auf dem Bauch liegend erwartunsvoll mir zusah.
Alles Gute auf Deiner Reise und ich, die ich Fotografin von Beruf bin, warte schon auf weitere gute Bilder, so wie ich Sie von Deinen hurtigen Routen genossen habe, Deiner Reise, die ich schon mit 15 machen wollte, sie aber immer noch nicht gemacht habe. Eines Tages werde ich auf Deinen Spuren wandeln, so wie Du nun schon zum 2.mal auf meinen unterwegs bist.
Ich denk an Dich und bin gespannt wie die irischen Männer auf Dich reagieren! Mal sehen, ob die Kneipen immer noch um 22Uhr schließen müssen, weil man bis dahin schon so ZU ist, daß man sich kaum leisten könnte, eine Stunde oder gar 2 später zu zu machen, weil zuener als ZU kann Mann um 23Uhr auch nicht sein. Aber die Lieder sind schön, die sie so miteinander sangen. Ich wünsche Dir das zu erleben.
Alles Liebe, Anjanette

O'Pieps™ hat gesagt…

Hihi ... Dann geb ich dir eimpfach no' eins. Is' genauso lecker ... SMÄÄÄÄÄCK ...

Matilda hat gesagt…

" Ja, das ist eine Herausforderung, aber du hast ja das Recht zu schimpfen, wenn die Jungs mal wieder die Pausen vergessen und am liebsten endlos fahren würden"

Mein Kuhtreiber ist GsD Raucher, von daher werde ich schon zu meinen regelmäßigen Pausen kommen. Was allerdings die Streckenlängen angeht bin ich inzwischen nervös :(

Ich bin gespannt, wie Pieps und dir Irland gefallen wird. Ich habe mich in das land schon beim ersten Mal verliebt. Mal schauen, wie es mir nächstes Jahr in Schottland ergeht wenn ich mit meiner BFF hinfliege (ohne Kuhtreiber).

;)

Pfeffermiinze hat gesagt…

Gute Reise und kommt gesund mit vielen schönen Erlebnissen wieder!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Tom: Nee, Dublin kommt auf meiner Reise nicht vor, ich meide straight sämtliche Großstädte und wenn es sich gar nicht vermeiden lässt, da durchzufahren, dann steige ich zumindest niemals ab. Aber ich habe viele, viele andere interessante Orte rausgesucht, die ich mir alle ansehen möchte. Ich habe ja Zeit genug und die Tagesetappen sind nur zwischen 150 und 220 km lang.

@Anjanette: Oh, du führst aber ein bewegtes Reiseleben. Wie sollen die irischen Männer schon reagieren. Nett und nicht so prollig, hoffe ich. Und 22 Uhr? Baby, da schlafe ich schon mindestens eine Stunde lang :-) Nein, die Sperrstunde wurde 2005 aufgehoben, aber dennoch schließen viele Pubs wie eh und je um 23 Uhr, was ich sehr ok finde. Ich werde im Pub mit den Jungs die EM gucken. Die Termine hab ich schon aufgeschrieben.

@O'Pieps: Du hast Leberwurst gegessen! Wo hast du die Leberwurst her? Schmeckt aber trotzdem süß das Küsschen. :-)

@Matilda: Ich glaub, das mit dem endlosen Fahren kommt oft daher, dass sie zu wenig Zeit für die ganze Reise einplanen, oft nur wenige Tage, und dennoch möglichst ALLES "mitnehmen" wollen. Aber was ist GsD und BFF?

@Pfeffermiinze: Danke dir, das werde ich ganz sicher. (A und B)

Yaspiz hat gesagt…

Ich freue mich schon riesig auf Deinen Reisebericht, zumal ich Irland in so guter Erinnerung habe.

Einen Urlaub in Irland habe ich immer wärmstens empfohlen, aber fast alle waren enttäuscht, wenn sie wieder zurück waren. Habe ich übertrieben mit meiner Schwärmerei?

Wahrscheinlich gehört die Nähe zu den Iren unbedingt dazu. Die durfte ich überall erleben. Die Iren sind wirklich ein einzigartiger Menschenschlag, ich mag sie sehr und habe mich selten so wohl gefühlt wie dort. Man muß sich unbedingt auf sie einlassen.

Das Land ist auch toll, einfach wunderschön. Aber die Menschen dort sind die wahre 'Landschaft'.

Ich wünsche Dir eine schöne Reise, Svenja. Freue mich schon auf Deine unnachahmlichen Beschreibungen! Irland durch Deine Augen zu sehen wird bestimmt ein besonderer Genuss.
Liebe Grüsse
Yaspiz

Jojo hat gesagt…

Sack und Pack schon reisefertig?
Nimm Mouse O´Pieps doch so ein kleines abgepacktes Leberwürstchen mit - gegen die Reiseübelkeit auf den ersten Kilometern oder auf der Fähre.
Hast Du noch Lust uns auf-Deine-Berichte-sehnsüchtigst-wartende-Leserschaft ein paar Reiseziele vorab zu posten,-
damit wir mit den Fingern ein bischen über die Landkarte schrubben können, um das Gefühl zu haben als Sozius dabei zu sein?

Noch einmal einen wunderschönen Urlaub und eine abenteuerliche, Unfall u. Pannenfreie Reise!!!

Lieber Gruß

der Jojo

Anonym hat gesagt…

Gute Reise, viel Spass.
Bleib Gesund !

"Der" Franz

Sven hat gesagt…

Für deinen Trip nach Irland wünsche ich Euch viel Vergnügen! Genießt die Zeit dort und bringt uns bitte wieder schöne Geschichten mit. Ich wünsche mir, dass Ihr die Regenkombi zusammengerollt lassen könnt.
Möge Christophorus Euch begleiten.
Auf bald, Sven.
:-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Yaspiz: Ja, hast du? Oh, das freut mich und bei mir wird es sicher ebenso sein. Ich hoffe auf viele nette Begegnungen und eigentlich kann ich das ganz gut, offen auf Menschen zugehen. "Irland durch meine Augen sehen", das ist ja eine süße Formulierung. Danke schön, Yaspiz.

@JoJo: Danke schön, JoJo. Fast alles fertig. Gestern hat die KLX neue Reifen bekommen. Heute noch putzen und Kette fetten, morgen packen und übermorgen gehts los.
Die Route ist lang und kompliziert, aber einige Highlights sin sicher Ring of Beara, ...of Kerry...mehrere Atlantic View Roads, Achill Island und die ganze Küste dort, Nordirland, Loch Ernie, Giant's Causeway und diese alte Military Road in den Wicklow Mountains. Und dann habe ich noch einige Zeit in Wales. Ich steh hier knietief in Landkarten :-)

@Franz: Danke, Franz. Ich werde die Reise genießen. Den Urlaub kann ich jetzt gut gebrauchen.

@Sven: Danke, Sven. Ich habe gesten noch neue Regenhandschuhe gekauft. Diese dicken Melkerhandschuhe aus Latex. Sehen grässlich aus, sind aber die einzigen die wirklich dicht halten.

Manu hat gesagt…

Hallo Svenja, ich wünsche Dir viel Spass in Deinen Ferien, gutes Wetter, gutes Essen und nette Leute. Grüssle Manu

Nicole V. hat gesagt…

Ich wünsche Dir eine gute Reise, viele neue Eindrücke und ganz, ganz viel Spaß.

Und ich freue mich schon jetzt auf Deinen Reisebericht.

Gute Fahrt wünscht
Nicole V.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Manu: Danke Manu. Ich freu mich schon sehr auf die Reise. Nur noch zweimal schlafen...

@Nicole: Inzwischen werde ich langsam zappelig, ich will endlich los. Danke, Nicole.

PröppkeSchicksPanoptikum hat gesagt…

hallöchen
svenja
ist ja eigendlich alles schon gesagt..
wünsch´ dir und o´mouse eine glückliche reise. und paß bitte auf, dat pieps nicht abends vor lauter erschöpfung vonne schulter abrutscht und ins bier fällt ;-)
werd´ heute abend beim riesen - steak - grillen noch mal an euch denken
viiieeel spaß
ute

mo jour hat gesagt…

ich bin zur zeit etwas verlangsamt und ein bißchen spät .... nichtsdestoweniger sehr von herzen wünsche ich dir eine wunderbare zeit und leih dir für unterwegs mein motto 2012:
"Jeder Tag ist eine Reise. die Reise selbst ist das Zuhause."
Matsu Basho (松尾 芭蕉)
(日々旅にして、旅を栖とす - hibi tabi ni shite, tabi wo sumikatosu)
hab's gut, du liebe!

Matilda hat gesagt…

"@Matilda: Ich glaub, das mit dem endlosen Fahren kommt oft daher, dass sie zu wenig Zeit für die ganze Reise einplanen, oft nur wenige Tage, und dennoch möglichst ALLES "mitnehmen" wollen. Aber was ist GsD und BFF?"

GsD = Gott sei Dank
BFF = Beste Freundin Forever

Ich hoffe, dein Irland Trip war so schön wie meine Vogesentour. Falls du magst, kannst du ja mal bei mir vorbeischauen wegen der Route. Ich habe ne Karte eingestellt.

Schlaflos in Essen hat gesagt…

Hi Svenja, ich wünsche dir eine wundervolle Reise und komme gesund und mit vielen schönen Erlebnissen zurück in den Alltag.

Alles liebe, Pam

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja
Morgen hole ich meine neue G650 Sertao ab. Vielleicht hole ich dich ja noch ein.

Gruß aus Horneburg und gute Reise

Markus

Sabine hat gesagt…

Huhu, an dem Tag, wo du los bist, war das Wetter in Irland so schön, dass ich bei Sligo im Meer baden konnte, danach ging es leider wieder heimwärts, ich hoffe mal, die Tage danach waren auch noch schön, inzwischen scheint es ja wieder etwas kühler geworden zu sein.

Sabine

Schmitt´s hat gesagt…

Liebe Svenja,

ich komm leider momentan mit dem Lesen nicht hinterher und bin mit der Nord-Fahrt noch gar nicht durch... Nu schon wieder neue Reisepläne un nie war Dir mein Neid gewisser...! :)

Irland - mein absoluter Traum seit Jahren.
Und frag nicht - ich habe keine Ahnung, warum ich nicht endlich hinreise?! Das Land muss so unbeschreiblich schön sein und so wie Du es vorhast, nämlich von Ort zu Ort zu pendeln, ist es genau richtig, um all die tollen grünen Flecken zu sehen.
Hach, manchmal möchte ich Pieps sein!!!!

Ich wünsche Dir eine wunderbare, unvergessliche Reise. Allzeit gute Fahrt, hoffentlich anständiges Wetter und tolle Iren mögen Dich begleiten!!

Ich freu mich jetzt schon auf Deinen Bericht!!!

Liebe Grüße
Britta

Diana *a Live worth living it* hat gesagt…

Hallo Svenja,

sorry für die späte Antwort, aber ich war gerade selbst auf Reisen.

Also die Dales sind auch toll, wenn man es halt mag, aber sonst kann ich leider keine Tipps geben, da ich auf der Insel sonst nirgends war.

Aber einen Tipp kann, nein - MUSS ich geben: wer WIRKLICH tolle Schuhe haben möchte, sollte sich in London welche maßfertigen lassen - ist kaum teurer als welche "von der Stange" und sind allem was jemals meinen Fuß bekleidet hat um längen überlegen.

Ich habe zu Junggesellenzeiten oft einen Billigflieger genommen um Nachschub zu besorgen, war aber damals als Mann unterwegs, ob die auch so gute Damenschuhe machen...?

Naja, egal - bevor ich das austesten kann, muss ich finanziell erstmal wieder auf die Beine kommen.

Da Du ja jetzt schon unterwegs bist, drücke ich erstmal die Daumen, dass Deine Reise toll ist und bleibt. Alles liebe und berichte bitte Deine Erfahrungen , wenn Du wieder im Land bist.

Mit gräulichen Füßen (*)


Diana

(*) Scheisse tut so ein Sonnenbrand weh - Kleine Notiz an Herrn Kneipp: wenn das Ostseewasser die Sonnencreme erstmal weggespült hat ist das Wasserwaten auch nicht mehr so gesund ^^

Sudda Sudda hat gesagt…

Huhu,

gibbet hier eigentlich einen Newsticker?

Ich hoffe, ihr habt megaviel Spaß und immer ein Entrecotezur Hand!!

Die Sudda

PicDame hat gesagt…

ich wünsch Dir gute Fahrt und einen supertollen Urlaub!

Anonym hat gesagt…

@ Alle
Svenja ist heute den zwölften Tag auf ihrer Reise durch England, Wales und Irland unterwegs. Aus diesem Grund will ich versuchen hier einen kleinen Abriss des Verlaufs zu geben.
England liegt bekanntlich direkt vor der Tür, nur ca. 200 km von Kiel bis Esbjerg und eine ruhige Überfahrt auf der Dana Sirena entfernt.
Spannend wird es ab Harwich, mit veränderter Zeit und Linksverkehr. Südengland und Wales werden nördlich von London nach Pembroke durcheilt. Immer unter Vermeidung der größeren Städte.
Die Fähre nach Irland pendelt täglich zweimal. Auch ohne Reservierung kein Problem, da die Überfahrt nur vier Stunden dauert und eine Kabine nicht nötig ist.
Ab Rosslaire beginnt das Abenteuer Irland. Die Route führt über Kilkenny, Clonmel, Cashel und Mallow nach Skibbereen an der Südwestküste.
Jetzt jagt ein Highlite das nächste: Ring of Beara, Ring of Kerry, Dingle Halbinsel und so geht es weiter mit Steilküsten und Hochmooren, mit Passstraßen und bunten Ortschaften. In zwölf Tagen kommen auch eine Menge Kilometer zusammen und so ist es kein Wunder, daß Svenja heute schon in Nordirland angekommen ist, am Lough Erne. Morgen geht es weiter nach Norden.
Das Wetter war leider nicht an allen Tagen super, sondern eher typisch irisch, dafür waren die Entrecotes einfach Spitze !
Soviel aus Kiel von Claudia.

Sudda Sudda hat gesagt…

Liebe Claudia,

danke dir!
Das ist aber total nett!

Ich hab mich heute nämlich böse über das Wetter HIER aufgeregt und dann fiel Svenja mir ein... Irland ist ja üblicher Weise noch ein Ticken regnerischer... und dass sie zeltet.

("Chapeau" an dieser Stelle)

Nach Irland würde ich auch so gerne fahren, ich bin schon so gespannt auf ihren Bericht und Fotos!

Nochmals danke und liebe Grüße

Sudda

Anonym hat gesagt…

Danke, Claudia!
Thymi

Diana *a Live worth living it* hat gesagt…

Danke schön für die Info,

ich wäre auch gerne mal auf der grünen Insel.

Diana

Anonym hat gesagt…

Wollte nur einen kleinen Buchtipp loswerden. Ich bin nicht soviel im Norden und England unterwegs, dafür mehr in den Alpen. Falls du Interesse hast dort im 'Schotter zu wühlen' kann ich nur den 'großen Alpenführer' von Harald Denzel empfehlen. Dort findet man eigentlich alle guten Strecken rund um die Alpen.

lg friedi

Anonym hat gesagt…

Hi Svenja,

ich freue mich schon auf den Reisebericht!

Gruß
Ralf

Anonym hat gesagt…

Schade das es mit einem Kaffeeklatsch nix wurde.
Hoffe das der Reisebericht bald in Deinen Foren auftaucht.
Liebe Gruesse
Josey

Anonym hat gesagt…

@ Alle
Schon wieder sind neun Tage seit meinem letzten Posting zu Svenjas Irland Reise vergangen. Ich denke es wird langsam Zeit, kurz über den weiteren Verlauf zu berichten.
Der Norden war wohl doch nicht soooo interessant, selbst Giants Causeway ist eher was für Geologen. Außerdem war das Wetter eine Katastrophe und ist es bis auf einige Ausnahmen auch bis heute geblieben.
Die Route führte an Belfast und Dublin vorbei nach Süden bis in die schönen Wicklow Berge. Der Campingplatz in Rathdrum war Spitze und hat zum zweitägigen Aufenthalt verführt.
Nach einer ruhigen Überfahrt über die Irische See hat sich Svenja sofort auf die Fahrt durch Wales mit dem Ziel Snowdonia gemacht.
Es geht ihr gut und sie kommt gut voran: immerhin hat sie schon etwa 4000 km hinter sich gebracht.
Den nächsten Bericht wird sie wohl selbst schreiben, wenn sie wieder in Kiel ist.
So viel von Claudia aus Kiel.

Nordlys hat gesagt…

Danke liebe Claudia.

Hab noch ein schönes Wochenende wünscht Nordlys

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,

ich glaube, es gibt keine Internetseite im WWW auf deren Aktualisierung die Leute sich so freuen, wie auf deine Reiseberichte.

Viele Grüße & Gute Fahrt

Markus

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,
da schließe ich mich an!
Ich hoffe, der Countdown läuft:
Noch 500 km bis Kiel
noch 450 km bis Kiel
noch 400 km bis Kiel...
Liebe Grüße!
Thymi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Ute: Steaks grillen? Das hab ich jetzt schon seit drei Tagen nicht mehr gemacht. Ich bin nämlich wieder ZUHAUSE :-)

@Mo Jour: Danke, du Liebe. Welch eine Reise. Reisen verändern den Menschen. Die Kirche ist nicht mehr so groß. Bis bald...

@Matilda: Danke, das mach ich. Ich seh mir die Route mal an. Aber erstmal muss ich richtig zuhause ankommen. Meine Güte, ein Monat ist lang.

@Pam: Danke, Pam. Soviel zu berichten. Aber eines nach dem anderen. Erstmal Wäsche waschen. Ist ja wenig genug.

@Markus: Du hast dir tatsächlich die Sertao gekauft? Cool. Gute Fahrt, mein Lieber. Ich freu mich sehr für dich.

@Sabine: Sprich mich bloß nicht auf das Wetter in Irland an, grmpff....
Aber im Ernst: Ich freu mich für dich. Demnächst mehr darüber.

@Britta: Unvergesslich war die Reise ganz sicher. Ich freu mich schon darauf, den Reisebericht zu schreiben. Aber ich hab noch nicht mal alle Fotos angesehen. Claudie muss schon mal neue Buntstifte kaufen für die ganzen Zeichnungen.

@Diana: Ich kauf Schuhe ja immer von der Stange. Am liebsten Buffalos. Es wird mal wieder Zeit dafür...

@Sudda: Claudie ist der Newsticker :-)

@PicDame: Danke dir. Und viel Erfolg bei deinem Projekt.

@Claudie: Danke dir, du Liebe für deine fließigen Zwischenberichte und dass du dir am Telefon so geduldig mein Geheule angehört hast, wenn mal wieder alles nass war. Bis gleich...

@Sudda: Irland. Grmpffff. Das war eher eine Svendura Survivaltour, aber ich will nichts vorwegnehmen.

@Thymi: Macht sie immer so lieb für mich.

@Diana: Aber warum die Insel so grün ist, fragt sich keiner, häh...?!

@Friedi: Danke, Friedi. Vom Denzel hab ich schon oft gelesen und sollte ich jemals nach Süden fahren, besorge ich mir den vorher.

@Ralf: Danke, Ralf. Das dauert aber noch einen Moment. Ich muss zuerst mal Fotos gucken und aussuchen. Und dann wieder Tag für Tag für Tag...

@Josey: Meine Güte, hab ich mich in Galway verfahren. Die machen ja die großen Roundabouts neu. Ich hab in dem großen Supermarkt Dunness eine Weile verbracht. Mehr dazu im Bericht. Und es hat geschüttet...

@Nordlys: Es ist wirklich schön, dass sie den Blog auf dem Laufenden hält durch ihre Kommentare, ja das stimmt.

@Markus: Danke schön. Das freut mich sehr und macht mich total stolz. Seufz, das wird ein langer Reisebericht. 133 Seiten Tagebuch geschrieben. Und ich schreibe klein.

@Thymi: und wieder da. In einem mega Wolkenbruch ohne Regenkombi. Aber jetzt war es ja egal.

O'Pieps™ hat gesagt…

Nur has' du einglich die siemun'dreißigkommazwo Seit'n abgezog'n, wo ich in unser Tagebuch rein gemalt hab' mit Wasserfa'be? .... Un' die paa', die ich wieder rausgeriss'n hab' au'?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@O'Pieps: Örks... du hast WAAASA?
Hektisch im Moleskine blätter. Puh, ach da, das ist in Ordnung Liebling. Das sind Zusatzseiten. Die gülden extra. Puh...

PicDame hat gesagt…

willkommen zurück!

Jojo hat gesagt…

Auch von mir ein herzliches Welcome back!
Klar bin ich ganz gespannt, was Du so alles erlebt hast, aber wichtiger ist es, daß Du am Stück mit cow und O´Pieps wieder da bist.
So lange Pieps jetzt nicht Origami mit Moleskineblättern verbastelt, sind Deine Eindrücke ja gut verwahrt.
Ich warte gebannt-entspannt auf das, was bald von Dir hier zu lesen sein wird.

der Jojo

Pieps™ hat gesagt…

Orägaaaaaami? Nur meins' du ... ritsch ratsch *eifrig bastel und falt* ... so Flieger? ... FEEEEEERTIG!

Jojo hat gesagt…

Ahhhh, *räusper* - Mäuslein, das ist der schönste Flieger, den ich jemals gesehen habe. Dieser eine Flieger ist ein gaaanz besonderer, den musst Du unbedingt der Svenja geben, dafür bekommst Du auch morgen ganz tolles und auch buntes Bastelpapier mit einem echten Klebestift dazu von der Svenja, dann kannst Du ganz tolle bunte Flieger und auch kleine Flugdrachen basteln... das schwarze Büchlein kannst Du jetzt der Svenja zurück geben.(Puh, ich glaube, die Situation ist entschärft)..

Pieps™ hat gesagt…

*papierflieger zu tzwännja werf* ... UUUUUPS ... *stuhl an herd schieb und draufkletter* ... *in topf guck* ... *irish stew umrühr* ... Duuuuu_huuuu Tzwännja, wie lange brauch' einglich Papier? ...

Anonym hat gesagt…

Willkommen zurück, Svenja!
Ich bin ja mal gespannt, wie Du mit dem Wetter klar gekommen bist. Der Wetterbericht für Irland und Wales, den ich die ganze Zeit aufmerksam verfolgt habe, sah die meiste Zeit recht ungastlich aus. Trotzdem hast Du Deine Reise nicht vorzeitig abgebrochen, sondern Dich irgendwie damit arrangiert. Dein Reisebericht wird bestimmt sehr lehrreich für mich sein.
Gruß
Lord Helmchen

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja
Schön dass du wieder da bist.
Die Versicherung hat einen kleinen Haufen Schmerzensgeld rüberwachsen lassen und die Probefahrt mit der Sertao sowie der Einzylindersound der leise "Kauf mich" ballert haben mich überzeugt. Letzte Woche noch die um 7cm erhöhte Wunderlich Sitzbank montiert und somit die perfekte Sitzposition für ewig lange Strecken ohne Airhawk. Ansonsten ist die Sertao perfekt für die Tour gerüstet.

LG

Markus

Funny hat gesagt…

Tzäää! "Letzte Woche noch die um 7cm erhöhte Wunderlich Sitzbank montiert..."

Hier lesen auch Leute mit, die so ungefähr Mitte sind! Also noch! Mitlesen!

Anonym hat gesagt…

@Funny ??. Versteh ich gerade nicht....

Markus

Funny hat gesagt…

@Markus: Eine Art running gag

Wo ich doch als bekennendes Endurogirl kaum auf ein Maschinchen drauf komme :) und 86 cm schon eine schwindelerregende Sitzhöhe für mich ist ... und dann noch 7 cm drauf ... hmmmpfff :)

Viel Spaß mit der Sertao und gute Fahrt.

Anonym hat gesagt…

Jetzt habe ich das verstanden. Mit einer Höhe von 187cm und entsprechend langen Beinen sind inzwischen fast alle Enduros zu niedrig.
Liegt sicher an den Testberichten wo fast jeder "Tester" die große Sitzhöhe bei Enduros bemängelt. Leider nehmen die Hersteller diese Kritik ernst und bauen Enduros in zwischen auf Dackelhöhe.
Macht sich insbesondere am engen Kniewinkel bemerkbar.

Wunderlich, Touratech, Kahedo usw. haben aber auch niedrige, normale und extra hohe Sitzbänke im Programm.

Einer meiner Fahrschüler fragte mich sogar ob er mit meiner Sertão die Führerscheinausbildung machen könnte. Er wollte sogar die Tieferlegung (gibt es tatsächlich zu kaufen!) bezahlen.

Ich würde sie nach der Tieferlegung niederbrennen!!

Markus

Funny hat gesagt…

DACKELHÖHE!!!! ... *heul*

Ich habe übrigens das Lesen der "Enduro" eingestellt, weil ich mich gefragt habe, warum ich Testberichte von Motorrädern lesen soll, auf die ich eh nicht drauf komme :) Und witzigerweise haben die immer total große Fahrer auf den Bildern und ich suche hoffnungsfroh nach einem Hinweis, wie niedrig das Ding denn nun ist. Naja, in den Mini-Daten stehen keine diesbezüglichen Angaben und man muss erst den halben Bericht lesen um dann am Rande zu erfahren, dass das wieder so ein Riesenteil ist, was wiederum zur Folge hat, dass ich die Berichte alle nur zur Hälfte lese :)

Allerdings sehe ich natürlich ein, dass eine Enduro - alleine schon aus optischen Gründen - groß sein muss und ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück, als ich auf der XL 500 mal gerade über den Lenker gucken konnte. Aber die Sitzhöhe hat gepasst ... einigermaßen :)

Nordlys hat gesagt…

Hallo ...schön das Pieps und Svenja wieder mopsmunter daheim sind.
Nun freue ich mich auf die vielen schönen Berichte...
und die Bilder.

Willkommen daheim sagt Nordlys

Liebe Grüße auch an Claudia

SoD hat gesagt…

svenja, du bist zurück :) dann kanns ja fast nicht mehr lange warten bis ich deinen reisebericht verschlingen kann :) ein hoffungsschimmer am derzeit dunklen horizont;)

Anonym hat gesagt…

@funny Das mit der Sitzhöhe ist fast immer nur Kopfsache. Schicke mir deine Mailadresse über meine Homepage fahrschule-horneburg.de

Gebe dir dann gerne ein paar Tipps

LG

Markus

blackduffy hat gesagt…

@Markus: Ich bin zwar nicht Funny, aber ähnlich groß, ähm, klein: Was, bitte, kann der Kopf ausrichten, wenn Körpergröße, bzw. Beinlänge und Mopedhöhe in einem deutlichen Missverhältnis stehen? Längenwachstum mittels Autosuggestion? Kopfsache ist, wenn man ein rektal benutztes Fieberthermometer trotz umfangreicher Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen nicht mehr oral einsetzen will. Aber ich wüsste nicht, dass ich per Kopfsalat die Füße dem Boden näher bringe, wenn mir - neben dem Bock stehend - die Sitzbank schon bis zur Taille reicht...

Sorry für's Zutexten, Svenja, und WELCOME BACK!!!
LG von der (Zwerg-) Biene ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lord Helmchen: Da piekst du gleich mitten rein. Ich weill nichts vorwegnehmen, aber wenn du die Berichterstattung übers Wetter verfolgt hast, dann kannst du dir einiges schon denken. Aber was ich dann gemacht habe, darauf wäre ich nicht einmal selbst gekommen :-)

Momentan tue ich mich sehr schwer mit dem Reisebericht. Wenn ich ihn wie gewohnt mit Tag 1 in Kiel beginnen lasse, ist er einfach zu langweilig. Dann brauche ich nur den Bericht vom letzten Jahr kopieren.
Ob ich gleich in Irland anfange und die Anreise, Dänemark, England und Wales weglasse? Oder mehrere Berichte daraus mache: Irland 2012, Wales 2012? Ich bin ratlos und schaffe den Einstieg nicht. Es wird also noch dauern, bis es was zu lesen gibt.

@Streithähne: So eine Kommentardiskussion ist immer schwierig. Bitte keinen Streit. Man muss übrigens tatsächlich nicht mit den Füßen auf den Boden kommen. Eine Zehenspitze reicht völlig, aber dafür muss man schon sehr sicher sein. Es gab mal einen Paris-Dakar Sieger, ein kleiner Franzose von knapp über 1,6 m, der bei seiner Rally KTM mit über 1m Sitzhöhe überhaupt nicht auf den Boden kam. Geht auch...

@Pieps: Momentan würdest du mir viel Arbeit ersparen, wenn das Tagebuch ganz verschwunden wäre...

jooles hat gesagt…

hallo svenja!
ich hoffe, deine "schreibblockade" ist bald ueberwunden, ich freue mich naemlich schon auf deinen neuen eintrag!
na gut, ich bin einfach neidisch, ich selber wuerde ja auch gerne einfach in den urlaub fahren, aber das wird erstmal nichts. vielleicht im september. bis dahin bin ich auf erzaehlungen angewiesen :)
liebe gruesse!
jooles

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Jooles; Nein, eine echte Schreibblockade ist es gar nicht. Es ist komplizierter. Jeder weiß, dass Irland schön sein muss und dass mein Urlaub ganz sicher ein toller Erfolg war.
Aber was nun, wenn alles ganz anders war? Ich habe einfach keine Lust auf diesen Reisebericht, obwohl ich mich noch so auf die Reise gefreut hatte. 133 Seiten habe ich unterwegs in mein Tagebuch geschrieben (und ich schreibe klein). Die müsste ich nur abtippen (und einiges heftig entschärfen).

Ich bin völlig ratlos, was ich aus dieser Reise machen soll. Nachher kommt Claudia zu Besuch dann spreche ich das mit ihr mal durch. Vielleicht kommt uns gemeinsam eine Idee, was wir aus dem Material machen können und ob sich ein Bericht überhaupt lohnt.

Liebe Grüße zurück
Svenja

Pieps™ hat gesagt…

*in küchenzeile werkel und frühstück richt* ... Duuuuu_huuuuu Bäääääjbieh, .... *erdnussbutter auf brot schmier* ... wills' du ein Blatt aus unser'n Reisetagebuch drauf ham, oder lieber zwei? .... *gummibärchen auf brot leg* ... ritsch ratsch ... *fleißig tagebuchblätter ausreiß und in wurstdose pack* ...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Das machst du gut, Liebling. Auf die Art können wir die Reise am schnellsten vergessen. Und nächstes Jahr machen wir was Anderes. Ohne Motorrad. Vielleicht auf eine Wellnessfarm?

Pieps™ hat gesagt…

*in tiefgarage wetz und die green cow streichel* ... Keine Sorge, Griehni, dat meint die Tzwännja nich' so ...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Hast ja Recht, Mäuschen. Und jetzt rück die Blätter wieder raus, wir wollen mit dem Reisebericht anfangen. Komm, wir gucken erstmal die Bilder an.

Anonym hat gesagt…

Bitte bitte denn Reisebericht nicht entschärfen... Dein Fanclub möchte die ganze nackte Wahrheit erfahren. Wir warten schon soooo lange.
@Pieps, ich denke Du brauchst einen Kumpel, damit Svenja in Ruhe den Reisebericht schreiben kann und Du nicht immer nervst und Unterhaltung brauchst
LG Martina

Ferun Namid hat gesagt…

Ohhh ich hatte lange Svenja Pause... In Irland war ich dieses Jahr auch. 7 Tage Galway und drei Dublin. Ein traumhaftes Land. Ich hoffe du warst in den Burren und Connemara.Bin schon auf den Bericht gespannt.

Nordlys hat gesagt…

Pieps...die Pfötchen weg von den Blättern...wir wollen doch bitte alles lesen...ja alles.
Es ist nicht immer alles schön...das wissen wir auch...
aber wir freuen uns mit und wir leiden mit.

Und wir warten...gerne...liebe Grüße von Nordlys

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Martina: Ich sitze just über der Anreise und die ist noch sehr ok. Mal gucken, wo das Fluchen beginnt. Pieps sitzt mit Buntstiften an ihrem kleinen Kindertisch und malt Wolken. Schwarze...

@Ferun Namid: Du warst auch in irland? Dann lass dich überraschen. ich bin gespannt, wie unterschiedlich wir vieles wahrgenommen haben. Morgen erscheint sicher schon der erste Reisetag.

@Nordlys: Ja, Piepsi ist beschäftigt und malt schöne Bilder für den Reisebericht. Mitleiden, ja, vielleicht ist das das richtige Stichwort. Morgen geht es los

Anonym hat gesagt…

Liebe Svenja!
Auch wenn alle (mich eingeschlossen) auf Deinen Bericht warten, lass Dich nicht hetzen. Vielleicht musst Du nur etwas zeitlichen Abstand bekommen, um auch "weniger interessante" Erlebnisse mit Humor schildern zu können.
Dein Humor ist auf jeden Fall wunderbar!
LG Thomas R.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Thomas: Vermutlich liegst du genau richtig. Heute habe ich begonnen, das Erlebte von Bleistift in html zu übertragen und es ist doch Einiges dabei, das sich wirklich zu berichten lohnt. Zum Beispiel die eine Geschichte, als dieser Typ in Irland unbedingt mit mir.... Aber nein, das kommt erst später. Ich will nicht vorgreifen :-)
Danke, Thomas.

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,
Authentizität ist wichtiger als Idylle...
Also nichts entschärfen! Die ganze, ungeschminkte Wahrheit, und keinen Regentag weglassen!
Hast Du Deine Regenkombi eigentlich einem irischen Wettergott geopfert?
Thymi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Thymi: Ja, das habe ich mir inzwischen auch gesagt. So, wie ich es in dem Moment empfunden habe, habe ich es ins Moleskine geschrieben. Auch wenn man Einiges sicher differenzierter sehen könnte. Aber dann machts ja keinen Spaß mehr...

Maike/ eule hat gesagt…

Erstmal nur: schön, dass ihr zwei beiden heile wieder da seid. Und auf den Reisebericht freue ich mich jetzt schon - selbst wenn er erst im Neuen Jahr kommen sollte

Liebe Grüße Maike/ eule

Anonym hat gesagt…

Jutta hat gesagt...
Hurra, hurra die Svenja die ist wieder da, hurra, hurra die Svenja die ist da!
Auch wenn Deine Tour nicht so optimal verlaufen ist bin ich mir sicher, daß Du mit Deinem ganz speziellen Humor wieder prima Lesefutter für Deinen Fanclub zubereiten wirst. Aber die Hauptsache ist doch, daß Du wieder gesund und munter zu Hause angekommen bist.

Ganz liebe Grüße

Jutta aus Osthessen

Q-Treiber hat gesagt…

Welcome back, Svenja

Ich schließ mich dann mal Jutta an, freu mich das ihr gesund wieder da seid und übe mich in Geduld...

@funny: Die Sitzhöhe ist tatsächlich Kopf- und Gleichgewichtssache. Ich bin mit 173 cm auch nicht grad ein Riese und meine Adventure mit 85 cm Sitzhöhe ist mir nur am Anfang mal umgefallen. Aber das ist lief unter Eingewöhnung. Inzwischen gehts gut.

Christian

Karma hat gesagt…

Oh Mann, Irland ist so toll... :)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Karma: Nun, die Einen sagen so, die anderen wieder so...
Warte einfach den Reisebericht zu Ende ab...

Micha Laverdaman hat gesagt…

Das macht richtig Spaß den Reisebericht zu lesen. Die vielen Nebeninformationen (Essen, Wetter, aktuelle Bettlektüre,landestypische Gepflogenheiten usw.) sind so locker leicht eingestreut, dass man sich oft mittendrin wähnt! RESPEKT!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Laverdaman: Oh, danke schön. Das bedeutet mir etwas, bist du doch selbst ein großer Motorradreisender, eben der Laverdaman.
Ich glaub, wir haben uns einmal im Ratskeller gesehen...?!

Kommentar veröffentlichen